30.07.2009
Acid Wars & Fusion @ NATURE ONE FESTIVAL
!!! NEUE LOCATION !!!

BUNKER No. 1

(direkt neben dem Open Air Mainfloor)


Der Acid Wars-Bunker steht schon fast obligatorisch für harten Underground Acid-Techno bei NATURE ONE. Seit über 5 Jahren knallen in dem Raketenschacht die dicken Bässe und quietschenden Acid-Sequenzen aus der ultrafetten Turbosound-Anlage. Seit letztem Jahr unterstützt vom Fusion Club aus Münster, rocken die DJs um Man at Arms, Sorgenkint und die Fusion-Residents Michael Kruck, Hierro und Jon Asher auch dieses Jahr wieder bis in den Morgengrauen. Gast-Acts sind dieses Jahr Acid-Legende Roland Casper aus Köln und Hardtechno-Top-Producer OBI aka Tobias Lücke. ACID WILL NEVER DIE!


www.acidwars.com, www.fusion-club.de

26.02.2009
Good Old Times feat. Dr. Motte
30.12.2008
New Live Cut online: Michael Kruck live @ Summerwave Festival
Für alle die es verpasst haben, und die jenigen die es gerne nochmal hören möchten, gibt es seit geraumer Zeit endlich wieder was auf die Ohren, und zwar findet ihr wie gewohnt unter IN THE MIX einen neuen Live Mitschnitt vom 11.07.2008 vom Summerwave Festival aus Eystrup in Norddeutschland!!! Viel Spaß damit, und vielen Dank an alle die waren für den geilen Support, auf einem genialen Festival!!!

Download: Michael Kruck live @ Summerwave Festival
31.07.2008
Acid Wars & Fusion Club Bunker @ Nature One 2008


Restart! Die ACID WARS-Crew hostet den diesjährigen Bunker erstmalig zusammen mit dem FUSION CLUB aus Münster! Seit rund 11 Jahren ist der legendäre Club auf dem Hawerkampgelände das Aushängeschild für Techno und elektronische Musik im Münsterland. Die Acid Wars-Eventreihe feiert dieses Jahr ihren 10-jährigen Geburtstag und beginnt die Anniversary-World-Tour bei der diesjährigen NATURE ONE. Zur Sache geht es mit gewohnter Härte im Raketenbunker: Brachiale Technobeats treffen auf säurelastige Acidsequenzen und lassen die Wände des Bunkers in ihren Grundfesten erschüttern! ACID WILL NEVER DIE!
18.07.2008
AUDIO PARK @ Loveparade 2008 Dortmund


Die Loveparade 2008 in Dortmund. Unter dem Motto länger, lauter, live wird hier die B1 gerockt.                      The Highway to Love.

Länger. Lauter, Live ??? Da lässt sich der Audio Park doch nicht 2mal bitten und haben wir uns dieses Credo auch für den Audio Park auf die Fahne geschrieben.

Somit ist für die einzig wahre Techno Party im Rahmen der Loveparade ein richtig cremiges Line up zusammen gekommen. Welches dann schon wieder so extravagant ist, das der Event erstmalig und exklusiv von BFBS London aufgezeichnet wird.  Die Soundshow von DJ Rush, PET Duo, Marco Remus und Lady Waks wird dann von Neil Moore in seiner Radio Show „Club Culture“  weltweit ausgestrahlt.

Am Samstag dem 19- Juli-2008 präsentiert sich der Audio Park ab 20.00h in „seinem“ eigenen Club. Hierzu konnte die Stadt Dormund überzeugt werden, das Stiftsforum mit dem darunterliegenden ehem. Synchron Club für das Love Weekend nochmals und einmalig nur für den Audio Park frei zu geben. Somit verwandelt sich der Club für eine Nacht in den Audio Park.
In 3 Areas, auf 2300 qm, gibt es  Techno in seinen feinsten Facetten.

Der große Club wird von Acid Wars in Kooperation mit Kne´Deep Berlin gehosted.

Im kleineren Club, dem patengo Floor, laden die beiden Audio Park Protagonisten Lady Waks und Hardy Hard  zum elektronischen Tanz.

Und für die Freunde der eher minimalistischen Klänge, haben wir noch eine weitere, feine Area bereit gestellt.

Das ganze Spektakel wird die Crowd zum kollektiven schwitzen bringen. Zur Abkühlung gibt es dann reichlich lecker kaltes BIT.

Um auch sicher dabei zu sein, empfehlen wir den Vorverkauf auf www.partytickets.de.

Gästelisteplätze, Anreise und viele weitere Info gibt es auf www.audiopark.info
Archivseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40
05.06.2017 - MONOTON:audio
OUT NOW
Michael Kruck - Tension Machine 15806347.jpg

Beatport



06.06.2016
June 2016
01. Michael Kruck - Lanolin (Original Mix) - MOD

02. Cirez D - Century of the Mouse (Original Mix) - Mouseville

03. Helmut Kraft - Centaur (Original Mix) - MONOTON:audio

04. Sandro Galli - Monolith (Original Mix) - Technodrome

05. Redial Tone - X (Original Mix) - Kaputt

06. Nature Soul Cybertronic - Illusions (Original Mix) - MONOTON:audio

07. Slam - Significs (Original Mix) - Soma Records

08. Chris Hope - Out of Sight (Al Zwodezwo Remix) - AK Lieder

09. Jeff Rushin - Decline into Shadows (Original Mix) - Wall Music

10. Ricardo Garduno - Cicles (Blackgoat Remix) - Spark Musik


Fusion Club Michael Kruck @ Beatport MONOTON:audio Michael Kruck @ Soundcloud Michael Kruck @ Facebook
Sie verwenden eine veraltete Version des Internet Explorers. Daher kann es auf dieser Seite zu Anzeigefehlern kommen.

Benutzen Sie bitte das Windowsupdate oder einen kostenlosen modernen Browser, wie z.B. den Mozilla Firefox oder Safari von Apple!
Schließen